Therapien

Unterwasserlaufband - WATER-WALKER® der Firma Keiper

Die vom Unterwasserlaufband geprägte Aquatherapie macht sich die physikalischen Effekte des Elements Wasser zu Nutze. Im Wasser erfährt der Körper einen Auftrieb, wodurch das Körpergewicht abnimmt. Die Belastungen der Gelenke werden deutlich reduziert und die Bewegungen für den Hund schmerzfreier. Ebenso findet das Unterwasserlaufband bei chronischen Erkrankungen Anwendung. Es stärkt die Freude an Bewegung und trägt zu einem verbesserten Gangbild bei.

Der im Wasser vorkommende Strömungswiderstand dient einem effizienten Muskelaufbautraining. Ein für den Hund individuell erstellter Therapieplan verkürzt die Phase der Rehabilitation nach Traumata oder Operationen. Für den Bereich der Trainingsförderung verfügt der WATER-WALKER über eine Gegenstromanlage.

Massage

Bei mir in der Praxis haben die Hunde die Möglichkeit, über eine breite und antirutschbeschichtete Rampe oder mithilfe eines elektrischen Hebetisches sicher in das Becken hinein und wieder heraus zu kommen.

Das Laufband lässt sich stufenlos herunter- bzw. herauffahren. Je nach Patienten kann entschieden werden, wie tief der Hund im Wasser steht und wie groß der Auftrieb sein soll. Dank der vier verglasten Beckenseiten ist eine Beobachtung des Hundes von allen Seiten möglich. Eine Heizung ermöglicht das individuelle Anpassen der Wassertemperatur. Der mitintegrierte Kopf für die Unterwassermassage kann zusätzlich eingeschaltet werden und sorgt während der Therapie für ein wohltuendes Wellnessgefühl.

Hunde, die etwas mehr Sicherheit benötigen, können dank eines Tragegeschirrs und angebrachten Vorrichtungen unterstützt und geführt werden.

HUND Vital • Am Wittkamp 3 • 45699 Herten

STARTSEITE |  IMPRESSUM |  DATENSCHUTZ